Schutzgebiet: Guanacaste

Nationalpark Rincon de la Vieja
Lage: Der Nationalpark befindet sich in den Provinzen Guanacaste und Alajuela.
Informationen über das Gebiet: Das Gebiet wurde am 23. Oktober 1973 zum Nationalpark erklärt. Das Gebirgsmassiv Rincón de la Vieja ist ungefähr 600.000 Jahren alt, und es wurden neun Vulkanherde identifiziert. Der aktive Krater ist 1806 m hoch, seine Wände sind fast senkrecht und ohne Vegetation. Auf der Südseite des Vulkans befindet sich eine Zone mit Thermalwasser, Seen mit Fumaroles (Rauchsäulen), Schlammlöcher und Dampfausströmungen.


Nationalpark Santa Rosa
Lage: Der Nationalpark liegt in der Provinz Guancacaste, nur 36 km nördlich von Liberia und dem Sektor Murciélago, im Südosten des Dorfes Guajiniquil, Guanacaste.
Informationen über das Gebiet: Das Gebiet wurde am 20. März 1972 zum Nationalpark erklärt. Es ist die Region mit der größten historischen Bedeutung des Landes. Die alte Villa und die Steinställe waren Schauplatz der größten nationalen Heldentat: der Schlacht von Santa Rosa am 20. März 1856. Der Park ist wichtig für den Schutz und die Regeneration der natürlichen Lebensräume der Klimaregion, bekannt als trockenes Pazifikklima. Die Strände Nancite und Naranjo sind wunderschön und für die Eiablage der Lora und Baula Schildkröte sowie der grünen Pazifikschildkröte wichtig. In Nancite finden sich die meisten Lora Schildkröten des tropischen Amerikas ein.